Einsatz Nr. 23
Datum 20.03.2019 
Einsatzzeit 17:50 - 19:10
Einsatzdauer 1 Std. 20 min.
Einsatzleiter

HBM R. Till

Eingesetzte Kameraden 15
Einsatzort MAT Foundries, UEM

Fahrzeuge am Einsatzort /

auf Anfahrt

ELW 1

LF 16 / 12

TLF 24 / 50

RW 1

Kameraden in Reserve 0
Alarmierte Einheiten

 FFW Ueckermünde

Polizei

2 x Rettungsdienst

Diesmal hieß es Maschinenbrand in der Eisengiesserei Ueckermünde. Auf Anfahrt wurden wir schon eingewiesen. Bei der Erkundung stellte sich heraus das ein Förderband Feuer fing. Wir stellten die Wasserversorgung her, aber mussten nicht mehr tätig werden. Die Mitarbeiter von der Firma haben den Brand durch ihr schnelles handeln selbst gelöscht. Es wurden dabei 3 Mitarbeiter leicht verletzt weil sie die Rauchgase einatmeten. Sie wurden vorsorglich durch den Rettungsdienst mit ins örtliche Krankenhaus genommen. Wir kontrollierten die Einsatzstelle nochmals mit der Wärmebildkamera und stellten nichts weiter fest. Der Einsatz war an dieser Stelle für uns beendet.